> Bildung & Soziales > Familien > Wälderkinder: Ferien & mehr

Wälderkinder: Ferien & mehr

Eine Initiative der Regio und den teilnehmenden Gemeinden

Erstmalig werden alle aktuellen Betreuungs- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche auf einer Online Plattform gebündelt und gesamthaft dargestellt. 

Dabei wird erstmals ein regionales Angebot für alle Familien und Kinder geschaffen. Erstmalig werden überzählige Plätze Familien aus allen Gemeinden zugänglich gemacht. Eltern haben dadurch mehr Möglichkeiten in der Auswahl der Freizeitangebote für die Kinder (zeitlich und räumlich). Die Programmverantwortlichen erhalten einen besseren Überblick über das Gesamtangebot und können darüber hinaus langfristig mit neuen Akzenten das Angebot optimieren und verbessern.

„Alle Eltern und Kinder sollen künftig von WÄLDERKINDER: Ferien & mehr profitieren. Mit der schrittweisen Einführung und dem kontinuierlichen Ausbau des Portals für die gesamte Region wird der Lebensraum Bregenzerwald für Familien noch attraktiver“, erklärt Martina Rüscher, Landesrätin für Gesundheit und  Sport sowie Vorstandsmitglied der Regio Bregenzerwald.

„Vorarlberg lässt kein Kind zurück“ ist eine gemeinsame Initiative von Gemeinden und des Landes Vorarlberg unter dem Dach von familieplus. „Der Bregenzerwald lässt kein Kind zurück!“ ist eine von sechs Modellregionen. Es geht um ein gelingendes Aufwachsen von allen Kindern und besonders jener, die es schwerer haben.

Ab in die FERIEN!

Liebe Eltern,
Bald ist es soweit, das Abenteuer Ferien kann beginnen! Euer Kind ist für das Programm
„WÄLDERKINDER Ferien & mehr“ in Hittisau angemeldet? Anbei finden Sie die Informationen zum Ablauf.

Falls Ihr noch Interesse am Ferienprogramm habt, schaut auf die Seite www.waelderkinder.com/ferien, es gibt noch Restplätze. 
 

Treffpunkt
Volksschule Hittisau / Hintereingang
Wir dürfen den Teil der Polytechnischen Schule für die Sommerbetreuung nutzen

Ankunftszeit ab 7.30 bis 8.30 Uhr
Bitte bis spätestens 8.30 Uhr bei der Schule sein, wir „schwärmen“ um 8.30 Uhr aus in die Natur

Abholzeit ab 12.00 bis 12.30 Uhr
Buskinder werden um 12.30 Uhr zur Bushaltestelle begleitet

Ausrüstung
Rucksack mit Trinkflasche, Jause, gutes Schuhwerk (keine Schlapfen), Kopfbedeckung, Sonnencreme
(am besten zuhause schon eincremen), Sitzunterlage (wer eine hat), bei unsicherer Wetterlage einen Regenschutz

Betreuerinnen
Betreuerinnen verfügen über eine pädagogische Ausbildung
In der ersten und zweiten Ferienwoche werden die Kinder von Marion Maier und Adele Bilgeri betreut
In der dritten Woche durch Elisabeth Beer und Lina Bilgeri


Bei Fragen bitte an Koordinationsstelle Familie & Bildung Ida Bals 05513 6209 218 oder per Mail i.bals(at)hittisau.at                                                                                                                                                                                                                                                                                       

Ansprechpartner

Mag. Eva Brunner
Soziales/ Regio Bregenzerwald
Tel. 0664 1401119
Mail. soziales(at)regiobregenzerwald.at

Ida Bals
Koorination Familie & Bildung
Tel. 05513 6209 218
​​​​​​i.bals(at)hittisau.at

 

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Hinweis schließen