> Kultur > Sehenswertes > Frauenmuseum

Frauenmuseum Hittisau

Das Frauenmuseum Hittisau ist das erste und einzige Frauenmuseum in Österreich. Weltweit ist es das einzige im ländlichen Raum. Es wurde im Jahr 2000 von Elisabeth Stöckler gegründet und hat seither zahlreiche Ausstellungen zu Frauengeschichte und Frauenkultur gezeigt. Darüber hinaus bietet das Frauenmuseum Hittisau ein reges Begleitprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Symposien, Führungen und Schulworkshops.

Eine Gruppe von Kulturvermittlerinnen aus Hittisau und dem Bregenzerwald begleitet die Ausstellungen und setzt sich intensiv mit den Themen auseinander, um mit dem Publikum in eine direkte Kommunikation treten zu können. Das Frauenmuseum Hittisau hat diverse Preise und Anerkennungen erhalten, darunter den Österreichischen Museumspreis.

Gesellschaft zur Förderung des Frauenmuseum Hittisau
ist eine Plattform für engagierte und interessierte Frauen und Männer aus der Region und darüber hinaus. Die Mitglieder der Gesellschaft haben das Ziel das Frauenmuseum Hittisau in seiner Arbeit zu unterstützen und sich an Projekten und Aktivitäten zu beteiligen.

Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen – Männer übrigens ebenso wie Frauen.

Obfrau Roswitha Fessler  
gesellschaft(at)frauenmuseum.at

 

 

Frauenmuseum Hittisau
Platz 501 · 6952 Hittisau 

Stefania Pitscheider Soraperra, Direktorin
Tel. 05513 6209 233
kontakt(at)frauenmuseum.at

Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen, Ausstellungen, Führungen, etc.: 
www.frauenmuseum.at

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Hinweis schließen