> Mein Hittisau > Informationen > Hunde

Hundehaltung in Hittisau


Meldepflicht

Jeder Hundehalter, der in Hittisau einen Hund hält oder für länger als einen Monat in Pflege nimmt, hat dies spätestens innerhalb eines Monats beim Gemeindeamt Hittisau (Bürgerservice) zu melden. Diese Meldepflicht gilt auch für neugeborene Hunde. Ebenso ist jede Abgabe von Hunden unverzüglich zu melden. Bei der Anmeldung bekommt jeder Hund eine Hundemarke, die er sichtbar am Halsband zu tragen hat.

Hundekot - richtig entsorgt

Hundehalter sind während des ganzen Jahres verpflichtet, die durch den Hund verursachten Verunreinigungen (Hundekot) im gesamten Gemeindegebiet zu beseitigen. Die Entsorgung ist über die aufgestellten Hundekübel „Belloo“ oder öffentlichen Mülleimer möglich. (siehe Plan)

Leinenpflicht

Im Ortszentrum von Hittisau und in Zentrumsnähe (siehe Lageplan) gilt Leinenzwang. Außerhalb dieses Bereiches ist vom Hundebesitzer darauf zu achten, dass Fußgänger immer ungehindert passieren können. Frei laufende Hunden lösen bei Weide- und Wildtieren Fluchtreaktionen aus, deshalb ist das Führen an der Leine in Feld und Wald zu empfehlen.

Ansprechpartner

Bürgerservice 
Gemeinde Hittisau
Tel. 05513 6209
buergerservice(at)hittisau.at 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Hinweis schließen