Energieleitbild und Energiestrategie der Gemeinde Hittisau

Mit Beschluss der Gemeindevertretung vom 17.06.2014 wurde das von Gemeindebürgern/Innen und dem e5-Team ausgearbeitete Energiesleitbild und die Energiestrategie 2020 einstimmig beschlossen.

Mit Beschluss der Gemeindevertretung vom 17.06.2014 würde die von Gemeindebürgern/Innen und dem e5-Team ausgearbeitete Energiesleitbild und Energiestrategie einstimmig beschlossen.

Die e5-Gemeinde Hittisau bekennt sich zur Energieautonomie Vorarlberg. Sie unternimmt die in ihrem Einflussbereich angebrachten Anstrengungen, die damit verbundenen Zielsetzungen zu erreichen. Darüber hinaus unterstützt sie Aktivitäten von Bürger/innen, Unternehmer/innen und weiteren engagierten Akteuren und Initiativen, die zur Erreichung der Energieautonomie beitragen. Das Bewusstsein der Bedeutung des Zusammenlebens im Dorf, das Gemeinwohl und die Lebensqualität werden durch dieses Tun gestärkt.

Details zu den einzelnen Themnfeldern findet ihr hier:

1) Themenfeld Energieplanung und Raumordnung

2) Themenfeld Kommunale Gebäude und Anlagen

3) Themenfeld Energieversorgung in der Gemeinde

4) Themenfeld Mobilität

5) Themenfeld Organisation

6) Themenfeld Kommunikation und Kooperation

 

erarbeitet im Frühling 2014 von
Emanuel Bals, Georg Bals, Lukas Bals, Dominik Bartenstein, Anton Bechter, Georg Bechter, Paul Bechter, Konrad Bilgeri, Valentin Bilgeri, Hans Dorner, Roman Dorner, Wilfried Eberle, Hans Grabher, Marion Maier, Hanno Metzler, Georg Nenning, Klemens Nenning, Bgm. Klaus Schwarz, Markus Schwärzler, Markus Steurer, Günther Wild.

Prozessbegleitung: Andreas Bertel und Gregor Sellner, Energieinstitut Vorarlberg, Maria-Anna Moosbrugger, LandRise.Landschaftsplanung
Hittisau, Dornbirn im Mai 2014