Wanderrouten "Auf den Spuren des Heiligen"

Vertraute Wege haben ihre Reize. Sicherheit breitet sich aus. Auf der anderen Seite steht die Sehnsucht nach neuen Erfahrungen und Eindrücken. Wir laden zum Pilgern ein. Das lebenslange Unterwegssein prägt den Menschen. Der "Weg" ist ein uraltes Symbol, das uns in vielen Regionen begegnet.

KAPELLENWEGE | WANDERROUTEN

Route 1: Dorfmitte - Pfarrkirche - Bühl - Häleisen - Bad - Fatimakapelle - Kommabrücke - Gfäll - Kapelle Hl. Wendelin - Häusern - Reute - Kapelle Hl. Michael - Ließenbach - Rain - Dorfmitte - Pflegeheimkapelle (kl. Halbtagesroute ca. 2,5 Stunden)

Route 2: Dorfmitte - Pflegeheimkapelle - Banholz - Schwimmbad - kurzer Aufstieg zur Fatimakapelle - Gfäll - Kapelle Hl. Wendelin - Häuseren - Reute - Kapelle Hl. Michael - Richtung Lecknertal bis Kapelle Hl. Antonius - kurzer Rückweg bis Abzweigung Dreißiggschwend - Dreißiggschwend (Bildstöckle) - Völkenbrücke - Dornbündt - Brand - Rain - Dorfmitte - Pfarrkirche (Halbtagesroute ca. 3 - 4 Stunden)

Route 3: Dorfmitte - Pflegeheimkapelle - Banholz - Schwimmbad - kurzer Aufstieg zur Fatimakapelle - Gfäll - Kapelle Hl. Wendelin - Häuseren - Reute - Kapelle Hl. Michael - Richtung Lecknertal bis Kapelle Hl. Antonius - Lecknersee - Höfle - Kapelle Mariä Heimsuchung - Helmingenalpe - Äuelealpe - Hochleckachalpe (1520 m) - Sippersegg - Kapelle Hl. Martin und Hl. Wendelin - Richtung Balderschwang bis - Kapelle Maria Himmelfahrt - retour bis Sippersegg und mit dem Bus nach Hittisau oder auf dder Straße bis Völkenbrücke - Wanderweg Dornbündt - Brand - Rain - Dorfmitte - Pfarrkirche (Ganztagesroute ca. 5 - 6 Stunden)

Route 4: Dorfmitte - Pfarrkirche - Banholz - Schwimmbad - kurzer Aufstieg zur Fatimakapelle - Gfäll - Kapelle Hl. Wendelin - Gschwendalpe - Gehrenalpe - (1354 m) - Hennenmoos - Hotel Hochhäderich - Hochwies - Kapelle Hl. Johannes - Hörmoos (1283 m) - Hochhäderich (1566 m) - Schwarzenbergerplatte - Lecknersee - Höfle (1027 m) - Kapelle Mariä Heimsuchung - Kapelle Hl. Antonius - Reute - Kapelle Hl. Michael - Häusern - Hängebrücke - Dachsbau - Dorfmitte - Pflegeheimkapelle (anstrengende Ganztagesroute ca. 6 Stunden)

Kapelle Reute Antonius Kapelle Kapelle Sippersegg  

MEHRTÄGIGE PILGERROUTEN

6 TAGES ROUTE | die klassische Variante

1. Tag: Hittisau Dorfmitte - Pfarrkirche - Fatimakalelle - Gfäll - Kapelle Hl. Wendelin - Gschwendalpe - Hennenmoos - Kojen - Steinernes Tor - Niemans - Fischer - Kapelle Hl. Anna - Dorfmitte Riefensberg - Pfarrkirche.
2. Tag: Riefensberg Dorfmitte - Pfarrkirche - Springen - Kapelle Hl. Martin und Hl. Wendelin - Wandfluh - Unterhalden - Aach - Wallfahrtkirche Maria Schnee - Hagspiel (1014 m) - Kapelle Bruder Klaus - Hochlitten - Waldweg - Kapelle Hl. Anna - Dorfmitte Riefensberg.
3. Tag: Riefensberg Dorfmitte - Steinernes Tor - Kojen - Hochwies - Kapelle Hl. Johannes - Hörmoos - Hochhäderich - Schwarzenbergerplatte - Lecknersee - Höfle - Kapelle Mariä Heimsuchung.
4. Tag: Höfle - Helmingenalpe - Äuelealpe - Hochleckachalpe - Sippersegg - Kapelle Hl. Martin und Hl. Wendelin - Kapelle Maria Himmelfahrt - Biberstein - Loipenstüble - Balderschwang Dorfmitte - Pfarrkirche.
5. Tag: Balderschwang Dorfmitte - Bolgenachweg - Kreuzweg - Kapelle zu Ehren der Mutter Gottes zur Immerwährenden Hilfe - Köpfle-Alpe - Gelbhansekopf (Gipfelkreuz) - Schelpenalpe - Sättele - Wildriesalpe - Kapelle Hl. Wendelin - Rindberg (ehemals Wallfahrtskapelle - Sibratsgfäll Dorfmitte - Pfarrkirche.
6. Tag: Sibratsgfäll Dorfmitte - Mähmoos - Krinegg - Kapelle Hl. Josef - Genabend - Hinterberg - Gferenalpe - (Möglichkeit zum Aufstieg auf den Hittisberg) - Stöcken (Möglichkeit zum Besuch der Rappenfluh) - Bütscheln - Dorf - Sütten - Brand - Ließenbach - Reute - Kapelle Hl. Michael - Häusern - Hängebrücke - Dachsbau - Dorfmitte Hittisau - Pflegeheimkapelle - Pfarrkirche.

Diese Pilgerroute kann von jeder der Gemeinden Hittisau, Krumbach, Riefensberg, Sibratsgfäll aus begonnen werden.

Wendelin's Kapelle Fatima Kapelle Martin und Wendelin Kapelle Kapelle Maria Heimsuchung

3 TAGESROUTE | die sportliche Variante
1. Tag: Dorfmitte Hittisau - Pfarrkirche - Banholz - Schwimmbad - kurzer Aufstieg zur Fatimakapelle - Gfäll - Kapelle Hl. Wendelin - Gschwendalpe - Gehrenalpe - (1354 m) - Hennenmoos - Hotel Hochhäderich - Hochwies - Kapelle Hl. Johannes - Hörmoos (1283 m) - Hochhäderich (1566 m) - Schwarzenbergerplatte - Lecknersee - Höfle (1027 m) - Kapelle Mariä Heimsuchung.
2. Tag: Höfle - Helmingenalpe - Äuelealpe - Hochleckachalpe - am Kamm Richtung Balderschwang - Höhenweg bis Balderschwang - Pfarrkirche - Burgel Hütte.
3. Tag: Burgl Hütte - Gmeiners Burstalpe - Wildriesalpe - Kapelle Hl. Wendelin - Rindberg - Sibratsgfäll Dorfmitte - Pfarrkirche - Mähmoos - Krinegg - Kapelle Hl. Josef - Genabend - Hinterberg - Gferenalpe - Stöcken - (Möglichkeit zum direkten Weg über Korlen nach Hittisau) - Bütscheln - Dorf - Sütten - Brand - Ließenbach - Reute - Kapelle Hl. Michael - Häusern - Hängebrücke - Dachsbau - Dorfmitte Hittisau - Pflegeheimkapelle.

Die Tagesetappen dieser 3 tägigen Pilgerreise sind anstrengend und erfordern eine gute körperliche Ausdauer.