Kapelle Hl. Michael, Reute

Kapelle Hl. Michael, Reute

Langgestreckter gemauerter Bau aus der Zeit um 1650 - 1675 (im 19. Jhdt. erweitert) unter Satteldach mit hölzerner Vorhalle und Turm mit Spitzhelm; straßenseitig Sonnenuhr, abgesetzter Chor mit 3/8-Schluss und Blendarkaden; im Inneren Flachdecke und Hauptaltar um 1660, Seitenaltäre aus dem 18. Jhdt.; durch Gurtbogen abgesetzter Chor mit einjochigem Kreuzgewölbe. Der Altarraum geht auf die 1. Hälfte des 18. Jh. zurück. 1867 wurde der Altar mit der Darstellung des Sieges von Erzengel Michael über Luzifer eingeweiht und 1966 renoviert, wobei sehr alte Gemälderreste entdeckt wurden.