Lecknertal

„Alle guten Dinge haben etwas Lässiges und liegen wie Kühe auf der Wiese“ schrieb der große Philosoph Friedrich Nietzsche. Ein Spaziergang durch das Lecknertal lässt erfahren, was er gemeint hat! Eine kleine Mautstrasse, ein Parkplatz und dann ist Ruhe. Das Tal gehört sich selbst. Mittendrin der Lecknersee, ein smaragdgrünes Juwel, ein Spiegel, in dem die Zeit still steht.

Im Winter sagen sich hier Füchse und Skitourengeher Guten Tag! Im Sommer: Herrlich gelegene Alpen, frische Milch, würziger Käse, reine Luft und die Wanderer. Und ja: die Kühe: lässig auf der Wiese. Alle guten Dinge finden sich zusammen.