HolzKultur

Holzkultur

Kultur besteht in Umwegen; das  bedeutet aber nicht: in langen Transportwegen. Das Hittisauer Holz bleibt zuhause. Es kennt nur den Umweg über sorgfältige Hege und Pflege des Waldes, mondphasengerechte Schlägerung, geduldige Lagerung und traditionell-innovative Verarbeitung. Es begegnet in faszinierenden Gestalten und Formen. Im Wald; in den Sägewerken, Zimmerer- und Tischlerwerkstätten; verarbeitet in der neuen Holzbau-Architektur und zu edlen Möbeln. Kultur, die gebraucht wird.

Ein Holz-Kultur-Weg durch und um das Dorf führt Sie zum Holz: in die Natur, durch den Wald, über historische Holzbrücken, zu den Handwerkern und Holzbauten.

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union, EAGFL - A Fonds und dem Land Vorarlberg mitfinanziert.