Bürgerworkshop Zentrumsentwicklung

Zentrumsentwicklung Hittisau - „Vom ICH zum WIR“

Derzeit bereiten 15 Architekturbüros Vorschläge für ein zukunftsfähiges Zentrum mit hoher Lebensqualität vor. Ausschlaggebend für die Ausschreibung des Architektur-Wettbewerbs war der Wunsch, von einem unbefangenen Blick von Außen profitieren zu können.

Grundlage der Wettbewerbsausschreibung bilden die Ergebnisse der beiden im Ritter-von-Bergmann Saal abgehaltenen Bürgerbeteiligungsworkshops, zu denen die gesamte Bevölkerung eingeladen war. An diesen beiden Workshops haben ca. 80 bzw. 40 Bürger/innen teilgenommen, die sich sehr aktiv und motiviert eingebracht haben.

 

Einig waren sich alle Teilnehmenden der Bürgerbeteilungsworkshops darin, die Aufenthaltsqualität für die Menschen im Dorfzentrum erhöhen zu wollen. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, wäre etwa die parkplatzfreie Gestaltung des unmittelbaren Platzes um den Dorfbrunnen. Ausreichende Parkmöglichkeiten würden weiterhin vorhanden sein bzw. besser ausgewiesen werden. Nach Abschluss des Architektur-Wettbewerbs werden die Ergebnisse Mitte Mai der Bevölkerung vorgestellt. In weiterer Folge werden diese in öffentlichen Gemeindevertretungssitzungen diskutiert und das weitere Prozedere festgelegt.

 

Im Vordergrund der Bürgerbeteiligungsworkshops sowie der Anrainergespräche vom Herbst 2014 standen jeweils folgende Themen:

_ Denkmäler (der eigentliche Ausgangspunkt des ganzen Prozesses)
_ Belebung und Infrastruktur
_ Dorfplatz – Zentrum
_ Parken
_ Verkehr

Im Oktober 2014 hat unsere Gemeinde Hittisau außerdem den Zuschlag für die Infostelle des Naturparks Nagelfluhkette im Vorderwald erhalten. Die Sichtbarmachung dieses Naturparks im Zentrum wurde deshalb auch in die Wettbewerbsausschreibung aufgenommen.

 

Alle interessierten Bürger/innen sind zudem herzlich eingeladen, sich die Wettbewerbsausschreibung im Gemeindeamt anzusehen - wir bitten um vorherige Anmeldung.

Kontakt Gemeinde Hittisau: Ida Bals +43 5513 6209-0

Weitere Beiträge:


Navigation