Verkehrsbehinderung L24 - Richtung Sibratsgfäll

21.08. bis 26.11.2017 - Errichtung einer Steinschlagsicherung oberhalb der L24



Die Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Bregenz, hat um Erteilung einer straßenpolizeilichen Bewilligung zur Durchführung von Arbeiten auf und neben der L 24 in Hittisau angesucht und mitgeteilt, dass nachstehende Arbeiten durchgeführt werden sollen:

Beabsichtigt ist, im Auftrag der Gemeinden Hittisau und Sibratsgfäll eine Steinschlagsicherung oberhalb der L 24, im Bereich von km 0,76 bis km 1,00, zu errichten. Dazu ist der Bau eines Stichweges sowie das Aufstellen von ca. 160 Laufmeter Steinschlagschutznetz geplant.

Die Arbeiten werden im Zeitraum vom 21.08. bis 26.11.2017 durchgeführt und gliedern sich wie folgt:

  • KW34: Trassenschlägerung und Ausholzung mit 15 minütiger Anlhaltung des Verkehrs;
  • KW35: Einrichtung der Baustelle und Bohrung der Probeanker mit 15 minütiger Anhaltung des Verkehrs;
  • KW35: Aufstellung des mobilen Steinschlagschutzes mit halbseitiger Verkehrsführung auf der L24 auf jeweils 80m Arbeitsbereich und 15 minütiger Wartezeit aufgrund der Materialanlieferungen;
  • KW 36 bis KW 37: Bau des Stichweges mit halbseitiger Verkehrsführung auf jeweils 80m Arbeitsbereich und 15 minütiger Anhaltungen aufgrund der Materialanlieferungen;
  • KW 35 bis KW 47: Bohren und vermörteln der Anker sowie Aufstellung der Netze und Abräumung der Baustelle mit halbseitiger Verkehrsführung auf der L 24 und einem Arbeitsbereich von 80m sowie 15 minütiger Anhaltung des Verkehrs aufgrund der Materialanlieferungen und des Abtransportes;
Navigation