Probier amol

Probier amol - wir suchen Dich für ein Experiment!

gesund & klimafreundlich mobil in Hittisau Wenn wir im Ort einkaufen, tun wir nicht nur der Umwelt Gutes!

Probier amol - Kauf im Ort

gesund & klimafreundlich mobil in Hittisau

Wenn wir im Ort einkaufen, tun wir nicht nur der Umwelt Gutes!

Liebe Hittisauerinnen und Hittisauer,

in unserer Gemeinde steht uns eine Vielzahl an regionalen Lebensmitteln und Geschäften zur Verfügung. Diese stärken die Infrastruktur im Ort, steigern die Wertschöpfung in unserer Region und erhalten außerdem eine Menge Arbeitsplätze. Wir KonsumentInnen genießen beim Einkauf in der Nähe nicht nur eine deutlich höhere Lebensqualität - durch die verkürzten Transportwege schonen wir außerdem ganz automatisch Klima und Umwelt. Selbstverständlich ist es uns ein Anliegen, dieses bestehende Angebot zu sichern.

Im Rahmen des Projektes „Probier amol“ ladet das e5-Team Hittisau zu einem spannenden Experiment ein:

Bei „Kauf im Ort - gesund und klimafreundlich mobil in Hittisau“ sollen die TeilnehmerInnen über den Zeitraum von einem Monat (inklusive Auftakt- und Abschlussveranstaltung) ihr persönliches Mobilitätsverhalten reflektieren, unkompliziert alternative Wege der Mobilität ausprobieren, und in einem weiteren Schritt den Einfluss der eigenen Mobilität auf das Kaufverhalten beobachten.

Für den Zeitraum des Experiments stellen die Sportgeschäfte Sport Gotthard und Intersport Spettel je drei Elektrofahrräder (zum Teil mit Anhänger) zum Ausleihen zur Verfügung. Die TeilnehmerInnen können diese tageweise kostenfrei ausleihen und ausprobieren.

Die Gemeinde Hittisau hat sich außerdem für all diejenigen, die gerne umweltschonend unterwegs sind, ein besonderes Zuckerl überlegt: 2016 wird jeder gekaufte Fahrradanhänger mit bis zu 130,- gefördert (natürlich nur gültig beim Einkauf im lokalen Sporthandel). Nähere Informationen bei Georg Bals, Energiebeauftragter der Gemeinde Hittisau.

Macht mit und meldet euch bis 15. März bei

Marion Maier marion.maier@hittisau.at – 0664/966 1805 an.

Auftaktveranstaltung: Freitag 18. März um 18.00 Uhr im Goldenen Adler.

Bei der Auftaktveranstaltung erhält ihr nicht nur Informationen über das Projekt Probier amol, sondern auch allerlei nützliche Informationen und Inputs zur Durchführung eurer Experimente.

Abschlussveranstaltung: Freitag 15. April um 19.00 Uhr

Die Abschlussveranstaltung nutzen wir, um gemeinsam unsere Erfahrungen auszutauschen.

Weitere Informationen zur Initiative Probier amol

Navigation