Mobiler Hilfsdienst Hittisau

Jeder Mensch wünscht sich ein Älterwerden in einer vertrauten Umgebung, wenn möglich in den eigenen 4 Wänden. Doch wir werden alle immer älter, die Familien werden immer kleiner, die Frauen sind fast durchwegs berufstätig.

Im Jahr 2009 leisteten die 13 Helferinnen des Mobilen Hilfsdienstes Hittisau bei 30 Klienten 2514 Stunden wertvolle Unterstützung. Jeder Klient hat dabei andere Bedürfnisse und so kümmern sich die Helferinnen um den Haushalt, helfen bei Besorgungen oder unterstützen bei der Körperpflege. Sie begleiten ihre Schützlinge auf einen Spaziergang, kommen täglich zum Waschen und Frühstück bereiten, übernehmen die schweren Putzarbeiten oder kümmern sich um demente Menschen, bis die Angehörigen wieder zu Hause sind. Die jeweils nötige Unterstützung wird von der Einsatzleiterin Wilma Bilgeri erhoben und die passende Helferin vermittelt.

 

Der Bedarf nach haushaltsnaher Betreuung wird laut Prognose der Landesregierung um 100 % steigen! Dies bedeutet einen Kraftakt für den mobilen Hilfsdienst, denn dazu brauchen wir auch doppelt so viele Kapazitäten. Wir suchen deshalb heute schon weitere Frauen und Männer, die sich eine Mitarbeit im Mobilen Hilfsdienst vorstellen können. Der Arbeitsumfang und das Beschäftigungsverhältnis können frei gewählt werden. Die wichtigste Voraussetzung ist Freude am Umfang mit älteren Menschen. Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei der Einsatzleiterin unter Tel. 0664/1371607.

 

Navigation