Klimaschtuzpreis 2010 Österreichischer Gemeindebund

Hittisau stolzer Preisträger beim Klimaschutzpreis 2010

Zum dritten Mal wurde heuer die Auszeichnung "Österreichs Klimaschutz-Gemeinde" verliehen. Am 18. Oktober 2010 überreichten Umweltminister Niki Berlakovich, Verbund Vorstand Ulrike Baumgartner-Gabitzer und Gemeindebundpräsident Bgm. Helmut Mödlhammer im Wiener Konzerthaus feierlich die Preise.

Die Gemeinde Hittisau konnte mit ihrem vom e5-Team initiierten Projekt WISE (Wir sparen Energie), das gemeinsam mit den Hittisauer Schulen umgesetzt wurde, die hochkarätig besetzte Jury, bestehend aus Umweltminister Niki Berlakovich, Ulrike Baumgartner-Gabitzer (Mitglied des Verbund-Vorstandes), Univ. Prof. Günter Brauner (TU Wien), Ingmar Höbarth (Klimafonds), Monika Langthaler (brainbows), Peter Molnar (Klimabündnis) und Bgm. Christoph Stark (Stadt Gleisdorf), überzeugen.

Direktor Ferdinand Orschulik, Diretorin Ingrid Singer und e5-Teamleiter Georg Bals reisten umweltbewußt mit Bus und Bahn in die Bundeshauptstadt Wien um den Preis entgegen zu nehmen.

Mit dem Projekt WISE wurde die Gemeinde Hittisau mit dem 3. Platz in der Kategorie Gemeinden von 1500 bis 5000 Einwohner ausgezeichnet. Ein Dankeschön ergeht an alle Schüler/Innen, die Direktoren und den Schulwart die wesentlich zu diesem Erolg beigetragen haben.

Klimaschutzpreis_2010_Preisverleihung

(v.l.n.r. Umweltminister Niki Berlakovich; Ulrike Baumgartner-Gabitzer; Direktor Ferdinand Orschulik; Georg Bals und Gemeindebundpräsident Helmut Mödlhammer)

Videovorstellung der Projekte

abgelegt unter:
Navigation