Energieberatungsstelle

Energieberatungsstelle Mittel- und Vorderwald

Mit vergangenem Jahreswechsel wurde in einigen Regionen die Energie-Sprechstunde, die von den Partnergemeinden finanziert wird, umgestellt auf „nach Anmeldung“ bzw. auch auf „Beratung beim Ratsuchenden zu Hause“.

„Hüslebauer“ müssen bei der Planung des Eigenheims auf viele Aspekte achten. Wer neu baut, benötigt breites Wissen. Auch bei der Sanierung ist eine genaue Analyse und Planung im Vorfeld der Arbeiten unerlässlich.

Eine unterstützende Beratung über ökologische Baustoffe, über effizienten Energieeinsatz, energiesparende Heizungen, Förderungen oder Sonnenenergienutzung steht Bau- und Sanierungswilligen in der energieregion vorderwald zur Verfügung. Nicht nur das Umweltbewusstsein erfordert eine effiziente Energienutzung, auch die stetig steigenden Gas- und Ölpreise drängen zu alternativen Heizmethoden.

Wer sich rechtzeitig informiert und beraten lässt, spart sich bei der Umsetzung und im Betrieb viel Ärger und Geld. Ein kostenloses Beratungsangebot bietet das Energieinstitut Vorarlberg in Zusammenarbeit mit den Vorarlberger Gemeinden an. Für den Vorderwald steht die Energieberatungsstelle im Gemeindeamt Lingenau nach Voranmeldung zur Verfügung.

Neu ab 2014 ist, dass die kostenlose Sprechstunde auch bei Ihnen Zuhause stattfinden kann.

Neu außerdem: Jede/Jeder kann sich online komfortabel Termine aussuchen und buchen, die Beratung findet nur nach Voranmeldung statt. Über den Rückrufservice kann ein Termin für eine Sprechstunde vor Ort vereinbart werden.

Neu ist auch das Energietelefon des Energieinstitut Vorarlberg, das bei der Klärung von Fragen unterstützt.

 

Sprechstunde Energieberatung Vorder-/Mittelwald

Voranmeldung unter www.energieinstitut.at/beratungsanmeldung

oder unter Tel. 05513/6464-14

jeden Dienstag, 18.00 bis 20.00 Uhr, Gemeindeamt Lingenau, 1. OG
(im Juli/August und in der Weihnachtszeit geschlossen)

Energietelefon des Energieinstitut Vorarlberg, Tel. 05572 / 31 202 - 112

 

Navigation