Die röm. kath. Frauenbewegung Hittisau macht sich stark für Bregenzerwälder Familien in Not

Die Mama ist der Motor jeder Familie – wenn sie ausfällt wird es schwierig den täglichen Rhythmus (Schule, Aufgaben, ect.) beizubehalten.


Am 14. April 2019 fand im Ritter-von-Bergmann-Saal in Hittisau der alljährliche Suppentag statt.
Die röm. kath. Frauenbewegung hat verschiedenste Suppen gezaubert und nach der Palmsonntagsmesse an die Hittisauer Bevölkerung ausgegeben. Ihre Motivation war Familien in Krisensituationen zu helfen. Eine stolze Summe in Höhe von 1.300,-- Euro ist bei dieser Aktion zusammen gekommen. Diese Spende übergeben wir dem Sozialsprengel Vorderwald für die Sektion Familienhilfe. Das Geld kommt dadurch Bregenzerwälder Familien in Not zu gute.  Familienhelferinnen sind da wenn die Not innerhalb einer Familie am größten ist.

Für die großzügige Spende möchte sich die röm. kath. Frauenbewegung ganz herzlich bei der Hittisauer Bevölkerung bedanken.

Sozialsprengel Vorderwald
Geschäftsführer Bernd Schuster, BSc MA

 

Navigation