umwelt v 2010

Umweltwoche 2010 umwelt v-Wochenticket um 10 Euro

Jahreskarten gelten landesweit. Zur ersten Vorarlberger Umweltwoche “umwelt v” vom 31. Mai bis 6. Juni 2010 setzt der Verkehrsverbund Vorarlberg (VVV) mit den Stadt-, Land- und Ortsbussen, den ÖBB und der Montafonerbahn ganz besondere Impulse.

Eine einzigartige Wochenkarte für diesen Anlass ist das umwelt v-Ticket, das umweltfreundliche Verbindungen zwischen den über 150 Umweltwochen-Veranstaltungen schafft.

 

Sein Preis verlockt zum Umsteigen und Testen – er  beträgt 10 Euro, egal, ob Jugendlicher oder Erwachsener. Die Ersparnis im Vergleich zu einer „normalen“ Wochenkarte: bis zu 16 Euro. Das umwelt v-Ticket gilt unabhängig vom Kaufdatum in der Woche vom 31. Mai bis 6. Juni 2010 für alle Öffentlichen Verkehrsmittel im Verbundraum und ist in allen Verkaufsstellen, bei den Automaten an den Bahnhöfen und in den Bussen verfügbar.

 

Auch Viel-Bus-und-Bahn-FahrerInnen profitieren in der Umweltwoche: Alle Jahreskarten, also auch SL+, regio und domino, gelten während der Umweltwoche im gesamten Verbundraum. Für maximo-Jahreskarten-BesitzerInnen gibt es kleine Überraschungen bei ausgewählten umwelt v-Veranstaltungen.

 

Mehr Infos im Internet unter www.vmobil.at, beim MOBILPUNKT (05522/83951, info@vmobil.at) oder während der Umweltwoche in den Medien.

 

Partner der Umweltwoche 2010

Partner präsentieren Details zur 1. Vorarlberger Umweltwoche umwelt v.
Auf dem Bild von links: Bgm. Rainer Siegele (Obmann Umweltverband), Ruth Moser (Managerin Biosphärenpark Großes Walsertal), Ingrid Benedikt (umwelt v-Schulbetreuerin), Umwelt-Landesrat Erich Schwärzler, Christian Österle (Geschäftsführer Verkehrsverbund Vorarlberg)

 

Navigation