Ortsfeuerwehr Hittisau

Ortsfeuerwehr Hittisau

Ehrenkommandant Alfons Sutterlüti wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft von der Ortsfeuerwehr Hittisau, dem Landesfeuerwehrverband und der Gemeinde Hittisau geehrt.

Am Samstag, den 24.01.2009 trafen sich 52 Wehrmänner der Ortsfeuerwehr Hittisau zur 129. Jahreshauptversammlung im Gerätehaus. Der ausführliche Tätigkeitsbericht des Kommandanten wies 148 Tätigkeiten mit 2.387 Mann und 7.773 Stunden aus – eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Dieser Zuwachs resultiert aus dem erfreulich gestiegenen Probenbesuch, den zwei Wettbewerbsgruppen und dem Dienst beim 43. Bregenzerwälder Bezirksmusikfest. Bei diesem Großereignis haben die Feuerwehren Hittisau und Sibratsgfäll einen wichtigen und wertvollen Beitrag zum harmonischen und reibungslosen Ablauf geleistet.

2008 waren 11 Einsätze: davon 1 Brandeinsatz, 8 technische Einsätze und 2 nachbarliche Löschhilfen. Bei den drei Wettbewerben in Tirol und Vorarlberg wurden gute Erfolge verzeichnet.

An der Landesfeuerwehrschule wurden 17 Lehrgänge besucht. Im abgelaufenen Jahr legte die Feuerwehr in der Ausbildung großen Wert auf den vorbeugenden Brandschutz.

Die Umsetzung der Ersatzbeschaffung für das 46 Jahre alte Kleinlöschfahrzeug ist im Gange und wird im Frühjahr abgeschlossen.

Nach erfolgreich absolviertem Probejahr wurden 6 Wehrmänner angelobt. 34 Mann erhielten für guten Probenbesuch ein Ehrengeschenk. Wehrkamerad Tone Bechter Bad 218 wurde für 25 Jahre vorbildlichen Probenbesuch mit einer Zinnkanne beschenkt.

Ehrung Alfons SutterlütiZum Abschluss der Versammlung wurde Ehrenkommandant Alfons Sutterlüti für 60 Jahre Mitgliedschaft von der Ortsfeuerwehr Hittisau, dem Landesfeuerwehrverband und der Gemeinde Hittisau geehrt. Für seine großartigen Leistungen im Feuerwehrwesen erhielt der Jubilar dabei Dank und Anerkennung. Er war 22 Jahre Abschnittfeuerwehrkommandant und 12 Jahre Kommandant in Hittisau. Wir wünschen Alfons und seiner Gattin Elsa alles Gute, Gesundheit und noch viele Jahre bei der Feuerwehr.

Navigation