e5 Team Hittisau

Förderaktion 2012 für private Anlagen bis 5 kWp

Am 23. April um 18:00 Uhr ist es soweit! Die „Förderaktion Photovoltaik-Anlagen 2012“ ist da - Fotovoltaik war noch nie so attraktiv wie jetzt!

Keine Umwelttechnologie erfreut sich derzeit im Ländle einer vergleichbaren Faszination wie die Fotovoltaik. Wen wundert’s, sind doch die Preise für Anlagen in den letzten paar Jahren um mehr als die Hälfte gesunken. Zahlreiche Vorarlberger errichten sich daher ihre eigenen Kraftwerke am Hausdach und nutzen die Kombination aus sicherer Geldanlage und unabhängiger Stromversorgung.

 

Die Förderung des Landes Vorarlberg sowie des Klima- und Energiefonds richtet sich mit seiner „Förderaktion Photovoltaik-Anlagen 2012“ erneut ausschließlich an private Haushalte.

Die Förderpauschale beträgt gesamt 1.100,- Euro pro kWpeak freistehende/Aufdach-Anlagen (800,- Euro KLI.EN, 300,- Euro Land Vorarlberg). Es gibt keine Beschränkung hinsichtlich der Größe der Anlage, gefördert werden allerdings maximal  5 kWpeak davon.

Dies Bedeutet: Mit den derzeitigen Preisen für Fotovoltaikanlagen - welche sich schon seit Monaten auf einem sehr niedrigen Niveau befinden – ist nun eine Amortisation der Anlage schon nach nur wenigen Jahren gegeben.    

Die Abwicklung wird so ablaufen, wie in den Jahren zuvor – sprich erste Phase mit Anmeldung (Daten des Antragstellers) und zweite Phase mit Daten zur Anlage (Hersteller, Leistung, Investkosten) und einer verbindlichen Beauftragung der Anlage VOR dem 23. April!. Manche Anbieter von Gesamtlösungen übernehmen das Antragsprozedere. Wichtig: Unterlagen rechtzeitig bereithalten (z.B. digitale Kopie vom Lichtbildausweis und Angebot vom Anlagenhersteller. Weitere benötigte Unterlagen und eine Vorlage für die Beauftragung unter www.klimafonds.gv.at -> Fotovoltaik Förderaktion 2012)

Navigation