Vortrag von Herrn Prof. em. Dr. Werner Bätzing "Die Alpen zwischen Verstädterung und Einsiedlung."

Wo steht der Bregenzerwald innerhalb diesen Entwicklungen? Wo liegen seine spezifischen Chancen und Probleme?
Wann 20.10.2017
von 15:00 bis 19:00
Wo Ritter-von-Bergmann Saal
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

 

Die abwechslungsreiche, kleinstrukturiere Kulturlandschaft des Bregenzerwaldes erfreut sich weit über die Region hinaus großerBekanntheit und Beliebtheit.
Einst gänzlich von Wald bedeckt stellt der Wechsel aus Wäldern, Mooren, Weiden, Dörfern und Almen, Bächen und Tobeln einen Lebensraum dar, indem sich Einheimische und Gäste gleichermaßen wohlführen, den sie schön und attraktiv finden.

Zurecht sind die "Wälder" stolz auf ihre Heimat. Bodenständigkeit und Offenheit für Neues. Tradition und Innovation sind im Bregenzerwald keine Widersprüche und wichtiger Teil der "Marke" Bregenzerwald.

Der Vortrag des Alpenforschers Prof. em. Dr. Werner Bätzing stellt im ersten Teil die Entwicklung der gesamten Alpen in den letzten 150 Jahren dar und betrachtet dann im zweiten Teil die Entwicklung und die heutige Situation des Bregenzerwaldes.

Ab 16.00 Uhr findet eine Podiumsdiskussion zum Thema "Der Bregenzerwald, eine preisgekrönte Region. Alles bestens? statt.

Anmeldungen: tourismus@hittisau.at